Waltraud & Johann
Waltraud und Johann Jöbstl
 
 

Waltraud & Johann Jöbstl - Brennerei

Dass Schnapsbrennen nicht Männersache ist, beweist Waltraud Jöbstl. Jahr für Jahr erringen ihre Destillate nationale und internationale Preise. Sie war es auch, die begann, ihre Destillate durch die Lagerung in Holzfässern zu verfeinern. Ihre jüngste Leidenschaft widmet sie den Zigarrenbränden.

Waltraud Jöbstl zählt zur internationalen Edelbrand-Elite. Im Jahr 2000 konnte sie mit dem Titel "EdelbrennerIn" des Jahres ihre bemerkenswerte Karriere krönen. Ihre vorbildliche Destillierarbeit sorgt regelmäßig für einen imposanten Medaillenregen.

Auszug aus dem Destillata-Pressetext

Meine Frau Waltraud ist die Seele des Betriebes und ein echtes Kommunikationstalent; deshalb obliegen ihr neben dem Brennen auch Verkauf und Werbung im In- und Ausland. Seit kurzem unterstützt sie dabei unsere Tochter Christina.

Mein Mann Johann ist Obstbauer mit Leib & Seele. Mit Herzblut bearbeitet er die Obst- und Weingärten und liefert Top-Qualitäten an Brennerei & Weinkellerei. Der Maische-Meister hat außerdem eine sehr gute "Nase" - an den vielen Auszeichnungen ist er damit wesentlich beteiligt. Seit mehr als 40 Jahren teilt er sein Leben mit mir, hat sechs Kinder großgezogen und ist mittlerweile 14-facher Großvater.

Brennen ist bei uns keine 08/15-Story. Schauen Sie uns doch über die Schulter und fragen Sie, warum gerade diese Schüttung des Vorlaufs abgetrennt wird und warum das Akazienfass eine andere Farbe als das Eichenfass beim Brand hinterlässt. Oder warum in Slowenien der Nachkriegszeit mit tönernen Kesseln gebrannt wurde, wo doch heute jede noch so moderne Edelstahl-Brennerei im Inneren mit dem Material Kupfer gefertigt ist.

--> Schnaps ist weiblich

Brennerei Jöbstl
Am Schilcherberg 2
A-8551 Wernersdorf / Wies
Tel.: +43(0)3466/42379-1
Fax: DW 3
Email Brennerei:
info@brennerei-joebstl.at
Web Brennerei:
www.brennerei-joebstl.at